Nominierung der Kandidaten für den Bezirks- und den Landtag

Am Sonntag, 21.01.2018, werden die Kandidaten für die Wahlen zum Landtag und zum Bezirkstag nominiert. Ab 10.00 Uhr stellen sich im Gasthaus Luginger in Mirskofen die Kandidaten vor. Im Anschluss daran soll die Wahl der Direkt- und der Listenkandidaten erfolgen.

Zur Wahl stellen sich:

- als Direktkandidat für den Landtag:     Hubert Aiwanger

- als Listenkandidatin für den Landtag:   Anette Walter-Kilian

- als Direktkandidat für den Bezirkstag:  Alfred Holzner

- als Listenkandidat für den Bezirkstag:  Andreas Strauss

 

Alle Interessierten sind recht herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

 

Zur Bildung von Fahrgemeinschaften treffen wir uns am Sonntag, 21.1.2018 um 9.15 Uhr auf dem Rottenburger Rathaus-Parkplatz.

Willkommen

Sehr geehrte Rottenburgerinnen und Rottenburger,
sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

als Vorsitzender darf ich Sie auf der Homepage der Freien Wähler in Rottenburg a. d. Laaber willkommen heißen.

FREIE WÄHLER engagieren sich ehrenamtlich zum Wohle unserer Großgemeinde und ihrer Bürger.

FREIE WÄHLER orientieren sich nicht an einer Parteiideologie, sondern folgen ihrem Gewissen und suchen nach den besten Sachlösungen.

FREIE WÄHLER - Bürger machen Politik für Bürger.

Machen Sie mit - engagieren Sie sich für die Belange in Rottenburg!
Wir freuen uns auf Sie.

Bernhard Popp, 1. Vorsitzender

 

Die FREIEN WÄHLER Rottenburg sind nicht identisch mit der Landes- und Bundesvereinigung der Freien Wähler (Engagement als Partei auf Landes-,  Bundes- und Europaebene). Diese erreichen diese unter: http://freie-waehler-bayern.de/ bzw. unter: http://www.freiewaehler.eu/



Rottenburg "die junge Stadt an der Laaber "

Stadtmitte

Sie liegt im niederbayerischen Hügelland zwischen Isar und Donau am Rande der Hallertau auf dem östlichen Ufer der großen Laaber. Durch gut ausgebaute Staats- und Bundesstraßen ist Rottenburg an die Zentren Landshut (25 Km), Regensburg (50 Km) und Ingolstadt (57 Km) angebunden. Die Stadt Rottenburg zählt heute ca. 7700 Einwohner, gehört zum Landkreis Landshut im Regierungsbezirk Niederbayern. In der regionalen Einstufung gilt Rottenburg als „mögliches Mittelzentrum", d.h. sie ist ein bevorzugt zu entwickelnder Ort. Die Stadt hat neben dem bestehenden Industriegebiet südlich der Stadt eine weitere Gewerbe- und Industriefläche von rund 150.000 qm ausgewiesen. Diese Fläche, die unmittelbar an die Staatsstraße 2143 anschließt, befindet sich im Eigentum der Stadt und ist jederzeit verfügbar. Neben den Industrie- Gewerbegrundstücken kann die Stadt Rottenburg auch Wohngrundstücke zu günstigen Preisen anbieten, um damit eine parallele Entwicklung von neuen Arbeitsplätzen und neuen Wohnungen zu ermöglichen.

 
Sie sind hier: Startseite