Freie Wähler spenden an Bücherei

07.02.2020
Freie Wähler spenden an Bücherei

Ortsvorsitzender Georg Haindl konnte 500 Euro an Büchereileiter Bernhard Sotzny übergeben. Der Betrag sei aus dem Erlös des Losstandes der Freien Wähler am Rottenburger Christkindlmarkt, so der Ortsvorsitzende. Bernhard Sotzny erklärte, die Bücherei habe über 17.500 Medien im Bestand. Es kämen jährlich 20.000 Besucher die 65.000 Medien ausleihen. Man habe wöchentlich an vier Tagen geöffnet. Neben Bernhard Sotzny, der ehrenamtlich die Bücherei leitet, kümmern sich sechs Mitarbeiter um den Ablauf in der Bücherei und die Reinigung der zurückgegebenen Medien. Der Ortsverband der Freien Wähler sei sich sicher, dass das Geld bei der Bücherei in guten Händen sei, so Georg Haindl. Nach einer kurzen Führung durch die Räumlichkeiten der Stadtbücherei bedankten sich Herr und Frau Sotzny nochmals über die Spende und brachten Ihre Freude zum Ausdruck, beim Kauf von neuen Medien wieder etwas mehr Spielraum zu haben.