Kindergarten besichtigung

19.10.2020
FREIE WÄHLER besichtigen Kindergarten

Bürgermeister Alfred Holzner berichtete, dass sich der Baufortschritt im Zeitplan befindet. Der Kostenrahmen bewege sich bei annähernd fünf Millionen, wovon zwei Millionen Euro vom Freistaat Bayern gefördert werden. Der Kindergarten soll voraussichtlich im September 2021 seine Pforten öffnen. Bei einem Rundgang konnten sich die Stadträte vom Gebäude und den geplanten Außenanlagen ein Bild machen. Von der Anordnung der Räumlichkeiten sowie der großen und hellen Gruppenräume waren die Stadträte begeistert. Auch die ideale Lage des neuen Kindergartens im Bezug auf die Parkplatzsituation und die ruhige Verkehrslage sei ein großes Argument gewesen, sich damals für den Bau am Kasernengelände auszusprechen. Am Ende des Rundgangs bedankte sich die Fraktion bei Bürgermeister Holzner für die Führung und die vielen Informationen rund um die Baumaßnahme.