15.08.2021
Jahreshauptversammlung 2021

Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Rottenburg mit Neuwahlen: Georg Haindl im Amt bestätigt

Kürzlich fand im Gasthaus Wolfsteiner die Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Rottenburg mit Neuwahlen statt. Vorsitzender Georg Haindl konnte neben zahlreichen Mitgliedern auch Bürgermeister Holzner, dritte Bürgermeisterin Angelika Aiwanger und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger begrüßen. Nach der Begrüßung gedachte man den Mitgliedern, die seit der letzten Jahreshauptversammlung verstorben sind. In seinem Grußwort ging Hubert Aiwanger kurz auf den Ursprung der Freien Wähler Rottenburg ein, deren Vorsitzender er einige Jahre war. In seiner Ansprache streifte er kurz auch landes-  und bundespolitische Themen. Im Anschluss verlas Schriftführer Roman Heiß das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung, welches einstimmig genehmigt wurde.

Bürgermeister Holzner ging in seinem Grußwort auf den Neubau der GSMS Rottenburg ein, welche im September 2021 bereits in Betrieb genommen werden soll. Auch werde fleißig am neuen Kindergarten gebaut, damit die „Schatzkiste“ bis September bezugsfertig ist.

Georg Haindl ging kurz auf die Aktivitäten des Vereins ein, welche hauptsächlich vor März 2020 stattfanden. Er dankte alle Kandidaten, die sich bei der Kommunalwahl 2020 bereit erklärt haben für den Stadtrat zu kandidieren und sich somit ehrenamtlich zu engagierten. Seit März 2020 musste aufgrund der Coronapandemie das Vereinsleben komplett runtergefahren werden. Kassier Christian Paul gab den Kassenbericht. Kassenprüfer Reinhold Kerner und Alois Weiß bestätigten eine einwandfreie Kassenführung und beantragten die Entlastung der Vorstandschaft, welche einstimmig angenommen wurde. Beim Tagesordnungspunkt Ehrungen konnte Vorstand Haindl und Bürgermeister Holzner für 30 Jahre Mitgliedschaft Eleonore Fohmann, Angelika Aiwanger und Christine Schreiner ehren. Für 20 Jahre wurden Hubert Aiwanger, Petra Brunner, Roswitha Hirsch, Alois Weiß und Siegfried Zitzmann geehrt. Des weiteren wurden Gertrud Hoffmann, Horst Hoffmann, Maximilian und Lena Zitzmann für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Anschließend fanden die Neuwahlen der Vorstandschaft statt. Als erster Vorsitzender wurde Georg Haindl einstimmig in seinem Amt bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Stephan Schraml und Matthias Maier einstimmig gewählt. Christian Paul als Kassier und Roman Heiß als Schriftführer wurden ebenfalls einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Beisitzer im neugewählten Gremium sind: Gerd Röhrdanz, Klaus Stadler, Mauricio Dreher, Anton Lorenzer, Florian Hayer, Siegbert Schnarr, Elke Neuber, Siegfried Zitzmann und Franziska Sixt. Die Beisitzer wurden von der Versammlung ebenfalls einstimmig gewählt. Am Ende der Versammlung bedankte sich Georg Haindl für das große entgegengebrachte Vertrauen und versicherte, dass er sich schon sehr auf die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der neuen Mannschaft freue